Bestellung

Die Bücher können bestellt werden bei Adelheid Weinhöppel > Kontakt

Bilderbuch 2in1: "Wenn nur was käme, das mich mitnähme" und "Bilderbögen"

Wenn nur was käme, das mich mitnähme

Wenn nur was käme, das mich mitnähme

Wie Du auf dem Bild sehen kannst, lehnt ein Büblein gemütlich mit seiner Katze im Fenster und schaut über einen Blumenkasten verträumt und sehnsüchtig in die Welt hinaus. Es möchte so gerne Abenteuer erleben, traut sich aber nicht so recht. Eines Tages nimmt es seinen ganzen Mut zusammen und läuft hinaus ins Wiesental Möchtest Du wissen, was es dort alles erlebt?
Das Buch ist erschienen in Kombination mit den Bilderbögen als 2in1-Buch.

* Nach - und Neudichtung der Ballade von Friedrich Rückert (1788-1866):  ‚Vom Büblein, das überall mitgenommen hat sein wollen’

Download Exposé

Bilderbögen

Bilderbögen

Mit Bilderbögen nach altdeutschen Kinderreimen, vorwiegend aus ‚des Knaben Wunderhorn’, wird eine Tradition aufgenommen, die im 18. Jahrhundert begann:
Ein Blatt erzählt eine ganze Geschichte in Wort und Bild.
Diese zu unserer Kultur gehörenden, jedoch leider nahezu in Vergessenheit geratenen, Reime erzählen kurze, rhythmisierte Geschichten und waren für kleinere Kinder als Vorstufe zu Märchen gedacht. Viele der Kinderreime gibt es auch als Lieder.

Das Buch ist erschienen in Kombination mit "Wenn nur was käme, das mich mitnähme" als 2in1-Buch.

Download Exposé

Bilderbuch: "Vom Zauber des Augenblicks"

Buch: Vom Zauber des Augenblicks

Buch: Vom Zauber des Augenblicks

Im Zuge einer Videoperformance mit Marianne Sägebrecht und Bruno Hetzendorfer war ich damit betraut, das Bildmaterial zu kreieren.
Es ging um Entschleunigung, und ich habe Babybuddhas zum Anlass genommen, durch sie die Fähigkeit des Kindes, ganz im Augenblick zu verharren, anschaulich zu machen: - "wenn ich träume, träume ich", "wenn ich forsche, forsche ich", "wenn ich lausche, lausche ich" …
Babybuddhas in asiatischen Bildern und Skulpturen stellen den kindlichen Aspekt des Buddha dar, so wie die Tara für den weiblichen Aspekt des Buddha steht.
Dieses Buch soll Kindern und Erwachsenen Freude machen.
In einer Welt der Turbobeschleunigung mit integriertem Burnout suchen viele Menschen nach Kontemplation, nach dem Moment, der sie ganz zu sich selbst bringt, nach dem "Zauber des Augenblicks".

Adelheid Weinhöppel, Buddhakindbilder
Bruno Hetzendorfer, Gedichte

Das Buch Vom Zauber des Augenblicks ist im Oktober 2016 erschienen.

Download Exposé