Wenn nur was käme, das mich mitnähme

Wie Du auf dem Bild sehen kannst, lehnt ein Büblein gemütlich mit seiner Katze im Fenster und schaut über einen Blumenkasten verträumt und sehnsüchtig in die Welt hinaus. Es möchte so gerne Abenteuer erleben, traut sich aber nicht so recht. Eines Tages nimmt es seinen ganzen Mut zusammen und läuft hinaus ins Wiesental Möchtest Du wissen, was es dort alles erlebt?
Das Buch ist erschienen in Kombination mit den Bilderbögen als 2in1-Buch.

* Nach - und Neudichtung der Ballade von Friedrich Rückert (1788-1866):  ‚Vom Büblein, das überall mitgenommen hat sein wollen’

Download Exposé

Additional Info